MS C. Diem Radtour Kreuzfahrt starstarstarstar

Zadar, Gespanschaft Zadar
 Einige Buchungen
 zur Hälfte gebucht
 Oft gebucht
 Ausgebucht
Buchungsanfrage
qrcode

* 8-tägige Kreuzfahrt laut Programm

* Halbpension laut Routenbeschreibung

* Snack am Einschiffungstag

* Captain´s Dinner

* deutschsprachige Reiseleitung im Hafen während der Ein- und Ausschiffung

* deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Kreuzfahrt (ein Reiseleiter bis 20 Personen, zwei Reiseleiter bei mehr als 20 Personen)

* Fahrradmiete (Helm auf Wunsch, bitte bei Buchung angeben)

* von erfahrenen Rad-Reiseleitern geführte Radtouren laut Programm

* Eintritt in den Nationalpark Kornati-Inseln

* Eintritt in den Naturpark Telascica

* Eintritt in den Nationalpark Krka-Wasserfälle

* Besichtigungs-Rundgang in Sibenik

* Stadtführung in Zadar

Hinweise: Nicht eingeschlossen in den Preisen sind Kurtaxe sowie Hafengebühren. Der Gesamtbetrag in Höhe von 21,– € pro Person (Kinder bis 11,99 Jahre 10,– €) ist bei Einschiffung an Bord zu zahlen.

Die Preise basieren auf einer Belegung mit zwei Personen in einer Doppelkabine. Doppelkabinen zur Alleinbenutzung sind auf Anfrage buchbar.

Der Zuschlag für eine Doppelkabine zur Alleinbenutzung beträgt 50%.

Kinderermäßigung: Bei Belegung einer Doppelkabine mit 1 ERW. + 1 KIND bis 13,99 Jahre, erhält das Kind 30% Ermäßigung

MS Carpe Diem

Die Familie Skarica fährt schon seit Jahren mit dem hölzernen Motorsegler MS Dalmatino auf unseren Routen ab Zadar. Dabei liegt der Schwerpunkt in der Vor- und Nachsaison auf unseren Fahrrad-Routen. Um unseren Gästen in Zukunft mehr Komfort bieten zu können, hat sich die Familie entschlossen, ein neues Schiff zu bauen. Bereits im Frühjahr 2015 wurde in der Werft in Split mit dem Bau begonnen, so dass die Carpe Diem pünktlich zur Saison 2016 unsere Flotte verstärken wird.

Das moderne Stahlschiff wird nicht nur über 18 komfortable Kabinen und einen großzügigen Salon auf dem Oberdeck verfügen, sondern auch über eine Fahrrad-Garage! Somit müssen die Fahrräder und E-Bikes nicht mehr von unseren Reiseleitern und der Schiffsbesatzung auf das Oberdeck gehievt, sondern können bequem aufs Schiff geschoben werden. Ante Skarica und seine Söhne Roko und Jure – alle drei sind Kapitäne – werden sich im Laufe der Saison am Steuer der Dalmatino und der Carpe Diem abwechseln, während sich Mutter Nada wie bisher um die Logistik kümmert.

Allgemeine Daten:

Länge 40 m,

Baujahr 2016.

36 Betten in 18 Kabinen mit individuell regulierbarer Klimaanlage und Dusche/WC.

Unterdeck: 5 Doppelkabinen mit französischem Bett, 2 Doppelkabinen mit Einzelbetten, 1 Dreibettkabine mit französischem Bett und separatem Einzelbett daneben.

Hauptdeck: 3 Doppelkabinen mit französischem Bett, 6 Doppelkabinen mit Einzelbetten, 1 Einzelkabine.

Sonstiges: 2 Duschen/WC. Sonnendeck (250 m²) mit 20 Liegestühlen, Badeplattform mit Duschen am Heck. Salon mit Klimaanlage für 36 Personen auf dem Oberdeck, Tische mit Bänken und Stühlen auf dem überdachten Oberdeck hinter dem Salon. Fahrrad-Garage auf dem Hauptdeck.

Kategorien

Doppelkabine Hauptdeck Halbpension
2
Doppelkabine Unterdeck Halbpension
2

Kabinenzahl

Schiffausstattung & Service

Kabineneigenschaften

Schiffkategorie

Reise-Aktivitäten

Reiseroute

Doppelkabine Hauptdeck Halbpension - Doppelzimmer Hauptdeck

Max. Belegung: 2
Etage:
Doppelkabine Hauptdeck Halbpension - Doppelzimmer Hauptdeck

Max. Belegung: 2
Etage:
Doppelkabine Unterdeck Halbpension - Doppelzimmer Unterdeck

Max. Belegung: 2
Etage:
Doppelkabine Unterdeck Halbpension - Doppelzimmer Unterdeck

Max. Belegung: 3
Etage:
Frei und buchbar
Einige Buchungen
zur Hälfte gebucht
Oft gebucht
Belegt / nicht buchbar
September 2018
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Oktober 2018
SMDMDFS
 
27
28
29
30
31
 
 
 
November 2018
SMDMDFS
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Dezember 2018
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
Februar 2019
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
 
März 2019
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Juni 2019
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
September 2019
SMDMDFS
 
 
 
 
 
November 2019
SMDMDFS
 
 
 
 
 
Februar 2020
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
Mai 2020
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
August 2020
SMDMDFS
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Tarifbezeichnung Kabinenkategorie Min. Belegung Max. Belegung Gültig von Gültig bis   Tage min. Tage max.
1075.00 CHF pro Person Doppelkabine Hauptdeck Halbpension 1 2 Samstag, 13. Oktober 2018 Freitag, 26. Oktober 2018 CHF1,075.00 Preis pro Woche 7 7
1080.00 CHF pro Person Doppelkabine Unterdeck Halbpension 1 3 Samstag, 06. Oktober 2018 Freitag, 12. Oktober 2018 CHF1,080.00 Preis pro Woche 7 7
1220.00 CHF pro Person Doppelkabine Unterdeck Halbpension 1 3 Samstag, 22. September 2018 Freitag, 05. Oktober 2018 CHF1,220.00 Preis pro Woche 7 7
1220.00 CHF pro Person Doppelkabine Hauptdeck Halbpension 1 2 Samstag, 06. Oktober 2018 Freitag, 12. Oktober 2018 CHF1,220.00 Preis pro Woche 7 7
1370.00 CHF pro Person Doppelkabine Hauptdeck Halbpension 1 2 Samstag, 22. September 2018 Freitag, 05. Oktober 2018 CHF1,370.00 Preis pro Woche 7 7
930.00 CHF pro Person Doppelkabine Unterdeck Halbpension 1 3 Samstag, 13. Oktober 2018 Freitag, 26. Oktober 2018 CHF930.00 Preis pro Woche 7 7

Anreise

Autoanreise

In allen Einschiffungsorten vermitteln wir Ihnen gerne bewachte Parkplätze, bitte geben Sie uns Ihren Parkplatzwunsch bereits bei der Buchung an. In Rijeka steht eine Garage zur Verfügung, die Gebühren betragen 360 HRK (ca. 50 €) pro Woche, in Zadar und Trogir Parkplätze, die Gebühren betragen 300 HRK (ca. 40 €) pro Woche. In Dubrovnik steht ein öffentlicher bewachter Parkplatz im Hafen Gruž zur Verfügung, die Gebühren betragen 50 HRK pro Tag (ca. 50 € pro Woche). Die Parkgebühren sind vor Ort in der Landeswährung Kuna (HRK) zu entrichten. Die Parkplätze sind bewacht, jedoch nicht von uns bzw. dem Parkplatzbetreiber versichert. Es besteht Versicherungsschutz im Rahmen der für das Fahrzeug eventuell abgeschlossenen Kaskoversicherung (es gilt im Grunde die gleiche Haftungsregelung wie auf Parkplätzen oder in Parkhäusern in Deutschland, Österreich oder der Schweiz). Bitte richten Sie sich bei der Anreise nach den Informationen, die Sie von uns mit den Reisedokumenten erhalten und melden Sie sich bei unserer Reiseleitung im Hafen. Die Garage in Rijeka und die Parkplätze in Zadar liegen außerhalb des Hafens − unser Service-Team begleitet Sie dorthin und bringt Sie wieder zurück zum Hafen. In Trogir parken Sie Ihr Auto an unserem Checkpoint, nur wenige Gehminuten vom Hafen entfernt. In Dubrovnik befindet sich der öffentliche Parkplatz im Hafen.

Fluganreise

Der Einschiffungshafen für Fluggäste ist abhängig von den Flugzeiten (außer Routen DD, DZ und ZD). Gäste, die Flug und Transfer bei I.D. Riva Tours gebucht haben, werden bei späterer Ankunft in den ersten Übernachtungshafen transferiert, um dort am späten Nachmittag oder Abend einzuschiffen. Bei Buchung von Flug und Transfer über I.D. Riva Tours und Ankunft am Flughafen Split bis 12.30 Uhr ist die Einschiffung in Trogir garantiert; bei späterer Ankunft erfolgt die Einschiffung im ersten Übernachtungsort. Wenn Sie Ihren Flug selbst buchen, z.B. direkt bei der Fluggesellschaft, sind Sie selbst für den Transfer zum Einschiffungshafen oder zum ersten Übernachtungshafen verantwortlich. Selbstverständlich können Sie den Transfer vom Flughafen zum Schiff und zurück als separate Leistung auch bei I.D. Riva Tours buchen. Da die Rückflüge teilweise erst am Mittag oder Nachmittag stattfinden, haben Sie unter Umständen nach der Ausschiffung noch Gelegenheit zu einem ausgiebigen Stadtbummel oder Strandaufenthalt. Ihr Gepäck nehmen wir während dieser Zeit in unsere Obhut. Vom Hafen Rijeka werden Sie am Samstagmorgen unmittelbar nach der Ausschiffung abgeholt und zum Flughafen auf der Insel Krk gebracht. Wenn Ihr Rückflug erst am Nachmittag oder Abend startet, können Sie wählen, ob Sie direkt zum Flughafen oder lieber nach Malinska transferiert werden möchten. In Malinska können Sie den Rest Ihres letzten Urlaubstages am Strand verbringen, während unsere Partneragentur Ihr Gepäck in Obhut nimmt. Ohne einen Aufpreis zahlen zu müssen, werden Sie dann rechtzeitig von Malinska zum Flughafen gebracht.

Reisedokumente

Kroatien ist seit 2013 Mitglied der Europäischen Union (EU), aber noch nicht des Schengener Abkommens. Deshalb finden bei Ein- und Ausreise nach wie vor Ausweiskontrollen statt. Bürger der Europäischen Union und der Schweiz benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Auch mitreisende Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung von Kindern im Reisepass eines Elternteils ist nicht mehr gültig. Für die Einreise nach Montenegro (Route T4), sowie nach Bosnien-Herzegowina (Route T5) reicht ein gültiger Personalausweis. Bei der Einreise mit Personalausweis nach Montenegro wird an der Grenze ein kostenloser Passierschein ausgestellt, der zum Aufenthalt in Montenegro berechtigt. Um zeitaufwändigen bürokratischen Aufwand an der Grenze zu vermeiden, ist jedoch eine Einreise mit Reisepass vorzuziehen. Zur Erstellung der Passagierlisten für die Einreise nach Montenegro benötigen wir bis zwei Wochen vor der Reise die Daten aller Reiseteilnehmer (Vor- und Nachname, Pass- oder Personalausweis-Nummer, Geburtsdatum, Nationalität). Angehörige anderer Staaten erkundigen sich bitte bei den zuständigen Botschaften bzw. Konsulaten. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, ist das Mitführen der Grünen Versicherungskarte für in der Europäischen Union und der Schweiz zugelassene Autos nicht mehr notwendig.

Verkehrsanbindungen

In den Preisen ist die Anreise nicht mitberechnet. Gerne organisieren und buchen wir für Sie den Flug ab Zürich, Basel oder Bern nach Kroatien. Die Flugverbindungen und Flugtickets-Preise können Sie hier sehen: Flugverbindungen Schweiz-Kroatien

Split Flughafen

 SPLIT CROATIA JUN Airpor 56455766

Fähre Ancona-Split

SPLIT 40283362

Komfortbusreise Schweiz-Kroatien

bus1

Linienbus Schweiz Kroatien

linienbus kroatien

Zugverbindungen Schweiz Kroatien

bahnreise kroatien

Bitte beachten dass dies kein Buchungsformular ist. Es kann anstelle einer Email Mitteilung eingesetzt werden.
Hier die Nachricht schreiben die übermittelt werden soll, an: MS C. Diem Radtour Kreuzfahrt

Abbrechen

Zahlungs- und Stornobedingungen

Zahlungsbedingungen:

Anzahlung Bei definitiver Buchung ist gleichzeitig eine Anzahlung von 30% des vereinbarten Arrangementpreises zu leisten. Bei Buchungen weniger als 30 Tage vor Abreise ist der gesamte Rechnungsbetrag anlässlich der definitiven Auftragserteilung zu bezahlen. Weiter kann die Buchungsstelle verlangen, dass Sie ein Buchungsformular unterschreiben. Restzahlung Die Restzahlung ist 30 Tage vor Abreise fällig. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, werden Ihnen die Reisedokumente nach Eingang Ihrer Zahlung über den ganzen Rechnungsbetrag ausgehändigt oder zugestellt. Nicht rechtzeitige Zahlung berechtigt uns, die Reiseleistungen zu verweigern.

Rücktrittsbedingungen:

Treten Sie nach Buchung von der Reise zurück, und zwar aus einem Grund, der nicht durch die Annullierungskosten-Versicherung gedeckt ist, so müssen wir zusätzlich zur Bearbeitungsgebühr noch die folgenden Kosten in Prozenten des Arrangementpreises erheben:

bis 75. Tag vor Reiseantritt: 15%

ab 74. bis 60. Tag vor Reiseantritt: 20%

ab 59. bis 30. Tag vor Reiseantritt: 40%

ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt: 50%

ab 21. bis 7. Tag vor Reiseantritt: 60%

ab 6. bis 1. Tag vor Reiseantritt: 75%

bei Rücktritt am Reisetag 90%

Wir empfiehlen unseren Kunden den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung und einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit und vermitteln Ihnen gerne entsprechende Angebote.

Reisebeschreibung

Inselhüpfen mit dem Fahrrad in Nord-Dalmatien mit den Nationalparks Kornati & Krka-Wasserfälle

1 Woche ab Zadar– Abfahrt samstags

Bei dieser Route haben wir bewusst – mit Ausnahme von Sibenik und Vodice – überwiegend kleine Inselorte zur Übernachtung ausgewählt. Hier genießen Sie die beschauliche Ruhe und können sich bei einem Drink an Bord so richtig von der Radtour erholen. Mancherorts wird der Kapitän eventuell entscheiden, nach der Radtour einen anderen Hafen zur Übernachtung anzulaufen als im Reiseverlauf beschrieben.

Samstag: Zadar–Petrcane–Zaton–Nin–Insel Vir

Zwischen 11:30 und 13:00 Uhr Einschiffung im Hafen von Zadar, unsere Fahrräder erwarten Sie bereits vor dem Schiff. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, können Sie bereits ab 10:00 Uhr in den Hafen fahren und Ihr Gepäck ausladen. Unser Service-Team weist Sie dann zum Parkplatz. Nach der Einschiffung Begrüßung durch unsere Reiseleitung mit einem Welcome-Drink und Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Nach einem Snack an Bord übernehmen wir unsere Fahrräder, um die Riviera von Zadar kennenzulernen. Von Zadar geht es über Kozino, Petrcane und Zaton nach Nin. Nin, auf einer kleinen Insel gelegen, die durch zwei Brücken mit dem Festland verbunden ist, war einst Sitz der kroatischen Bischöfe und zeitweise auch Königssitz. Erwähnenswert ist das Kirchlein Sv. Kriz (Heilig Kreuz) aus dem 11. Jh., das auch als „kleinste Kathedrale der Welt“ bekannt ist. Nach einer Pause in Nin setzen wir unsere Fahrt fort zum Hafen von Vir auf der gleichnamigen Insel, die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Abendessen an Bord und Übernachtung in Vir (29,6 Fahrrad-Kilometer).

Sonntag: Insel Vir–Insel Molat–Insel Zverinac

Nach dem Frühstück nehmen wir Kurs auf die Insel Molat. Nach dem Mittagessen an Bord radeln wir vom Schiffsanleger des Fischerdorfes Molat zum Dorf Zapuntel und über die gleiche Route wieder zurück zu unserem Schiff. Am Nachmittag Badepause, Weiterfahrt zur Insel Zverinac, Abendessen an Bord und Übernachtung in Zverinac (18,5 km).

Montag: Insel Zverinac–Insel Dugi Otok–Insel Rava

Nach dem Frühstück lichten wir den Anker und setzen über nach Bozava auf der Insel Dugi Otok. Die Insel hat ihren Namen „lange Insel“ nicht von ungefähr – bei einer Länge von rund 44 km ist sie oft nur einige Hundert Meter breit. Wir laden die Fahrräder von Deck und machen uns auf zum Leuchtturm von Veli Rat, der das nordwestliche Ende der Insel markiert. Gelegenheit zum Mittagessen in Veli Rat oder Verunic, anschließend fahren wir über Bozava und Dragove weiter nach Brbinj. Mit dem Schiff geht es in kurzer Fahrt zur Insel Rava. Abendessen und Übernachtung an Bord im kleinen Hafen von Rava (31,0 km).

Dienstag: Insel Rava–Insel Dugi Otok–Naturpark Telascica–Nationalpark Kornati–Sibenik

Wir fahren nach Sali, dem Haupt- und Verwaltungsort der Insel Dugi Otok. Mit dem Fahrrad geht es von Sali in den Naturpark Telascica und wieder zurück nach Sali. Wir stechen wieder in See und lassen uns das Mittagessen an Bord schmecken. Wir nehmen Kurs auf den Nationalpark der Kornati-Inseln und genießen die Stille des aus 125 überwiegend unbewohnten Inseln und Inselchen bestehenden Nationalparks, in dem wir auch eine Badepause einlegen werden. Nach vier bis fünf Stunden Fahrt erreichen wir Sibenik. Wir machen einen Besichtigungs-Rundgang durch die Stadt, anschließend Gelegenheit zum Abendessen in einem der Restaurants in Sibenik und Übernachtung an Bord (18,6 km).

Mittwoch: Sibenik–Skradin & Krka Wasserfälle–Martinska–Vodice

Nach dem Frühstück fahren wir den Fluss Krka aufwärts und legen in Skradin an, kurz vor den Krka-Wasserfällen. Mit dem Fahrrad geht es zum „Skradinski Buk“, dem bekanntesten Teil der Wasserfälle, wo die Krka auf einer Strecke von 800 m in 17 Wasserfällen mit bis zu 100 m breiten Kaskaden 46 m in die Tiefe fällt. Nach einem kurzen Aufenthalt im Gebiet der Wasserfälle radeln wir zurück nach Skradin, um nach dem Mittagessen an Bord wieder in See zu stechen und den kleinen Hafen von Martinska anzulaufen. Hier übernehmen wir wieder die Fahrräder und radeln zum beliebten Urlaubsort Vodice. Gelegenheit zum Abendessen in Vodice und Übernachtung (8,9 km und 11,4 km).

Donnerstag: Vodice–Tribunj–Tisno–Insel Murter

Heute lernen wir zunächst einen Küstenstreifen mit zahlreichen vorgelagerten Inselchen kennen – von Vodice radeln wir zum Aussichtspunkt „Okit“ und weiter über Tribunj und Sovlje nach Tisno, wo uns eine Brücke auf die Insel Murter führt. Es folgt eine Inselrundfahrt – über Lovisca, Plitka Vala, Betina und Murter gelangen wir zur Bucht Podvrske. Der kleine Ort Betina ist übrigens Zentrum des traditionellen Holzschiffbaus, wo auch heute noch in kleinen privaten Werften Schiffe in Handarbeit entstehen. Unterwegs haben wir Gelegenheit zum Mittagessen in einem der Inselorte. Captain´s Dinner an Bord und Übernachtung in der Bucht Podvrske in der Nähe des Fischerortes Murter (33,7 km).

Freitag: Insel Murter–Insel Pasman–Insel Ugljan–Zadar

Während des Frühstücks fahren wir nach Tkon auf der Insel Pasman. Heute „erradeln“ wir gleich zwei Inseln – Pasman und Ugljan. Von Tkon geht es über Pasman, Nevidjane, Dobropoljana und Zdrelac zur Brücke, die die beiden Inseln miteinander verbindet, und weiter über Kali nach Preko. Zur Mittagszeit treffen wir in Preko ein, wo wir das Mittagessen an Bord unseres Schiffes einnehmen, bevor wir eine Bucht in der Nähe ansteuern, um eine letzte ausgedehnte Badepause zu genießen. Anschließend setzen wir über ins nahe Zadar, wo Sie unsere Reiseleitung zu einer Führung durch die von mächtigen Mauern umgebene Altstadt erwartet. Gelegenheit zum Abendessen in einem der zahlreichen Restaurants und Übernachtung in Zadar (30,2 km).

Samstag: Ausschiffung

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr.

Kabinenzahl

Schiffausstattung & Service

Kabineneigenschaften

Schiffkategorie

Reise-Aktivitäten

Reiseroute

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen