Vollcharter Kreuzfahrt mit MY Suzana Riva Boduli, Rijeka, Gespanschaft Primorje-Gorski kotar, 51000, Kroatien 0041412610380
Vollcharter Vollcharter / Deluxe Kategorie / Tage min. 7 Tage max. 7 / Min. Belegung 28 Max. Belegung 40 / 7 16670 Donnerstag, 31. Dezember 2020

Max. 40 Personen in 19 Kabinen


Schiffsbeschreibung

MY Suzana ab Rijeka

Manche unserer Gäste werden sich noch an Kapitän Ivica Tomulić erinnern, der von 1989 bis 2008 Partner von Kapitän Alan auf der MS Albatros war. Er hat dann sein eigenes Schiff gekauft, mit dem er für einen anderen Reiseveranstalter in der nördlichen Adria unterwegs war. Nachdem 2018 im Familienrat die Entscheidung fiel, ein ganz neues Schiff zu bauen, hat er seinen Motorsegler verkauft, um sich auf den Neubau zu konzentrieren. Während er den Bau in der Werft beaufsichtigt, zieht seine Frau Suzana im Hintergrund so manche Fäden. Suzana ist übrigens die Tochter von Toni Gulić, der in den 1960er Jahren einer der Pioniere der Motorsegler-Kreuzfahrten war. 1974 hat er den ersten Motorsegler gezielt für Urlaubskreuzfahrten gebaut – die MS Poseidon. Bis dahin waren die Motorsegler nämlich ausschließlich umgebaute Frachtschiffe. Ivicas und Suzanas Tochter Iva plant derweil fleißig an der Inneneinrichtung. Schließlich sollen sich die Gäste auf der äußerst komfortablen Motoryacht „MY Suzana“ rundherum wohlfühlen, wenn sie zur Saison 2020 von Rijeka aus in See stechen wird. Nicht nur der Whirlpool auf dem Sonnendeck wird eine Besonderheit sein, sondern auch die gepolsterten Liegeflächen im Bugbereich des Ober- und des Sonnendecks, natürlich zusätzlich zu den üblichen bequemen Sonnenliegen.

Die MY Suzana ist ein Neubau zur Saison 2020. Die hier gezeigten Bilder sind Computergrafiken.

Allgemeine Daten: Länge 48 m, Baujahr 2020. 40 Betten in 19 Kabinen mit individuell regulierbarer Klimaanlage, Safe, Haarföhn und Dusche/WC.


Unterdeck: 4 Doppelkabinen mit Einzelbetten oder französischem Bett, 2 Dreibettkabinen mit französischem Bett und Einzelbett daneben.

Hauptdeck: 11 Doppelkabinen mit Einzelbetten oder französischem Bett.

Oberdeck: 2 Doppelkabinen mit französischem Bett und Panoramafenster.

Hinweis: Je etwa die Hälfte der Kabinen wird über französische Betten und Einzelbetten verfügen, die sich zum Doppelbett zusammenstellen lassen. Die genaue Aufteilung zwischen Kabinen mit Einzelbetten bzw. französischen Betten wird sich erst in der Innenausbauphase im Winter/Frühjahr 2020 ergeben.
Sonstiges: Sonnendeck (ca. 250 m²) mit etwa 30 Sonnenliegen und Whirlpool, gepolsterte Liegeflächen auf dem Oberdeck und dem Sonnendeck im Bugbereich für etwa 10 Personen, Badeplattform mit Duschen am Heck. Salon mit Klimaanlage für 40 Personen auf dem Oberdeck, Tische mit Bänken und Stühlen für 40 Personen auf dem überdachten Oberdeck hinter dem Salon, das witterungsabhängig mit Planen verschlossen werden kann. Tägliche Kabinenreinigung und Handtuchwechsel.

Unsere Kreuzfahrten sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Mindestteilnehmerzahl: 22 Personen

Eigenschaften

  • Deluxe
  • Klimaanlage
  • Wifi
  • 19 Kabinen

Technische Daten

Baujahr: 2020

Länge über alles (m): 48.00 m

Sonnendeck: 250 m2

WiFi Internet: Kostenlos

Doppelkabinen: 17

Dreibettkabinen: 2

Einzelkabinen: 0

Vierbettkabinen: 0

Kabinen mit Dusche/WC: Ja

Klimaanlage: Ja

 

Kabinen

Unterdeck: 4 Doppelkabinen mit Einzelbetten oder französischem Bett, 2 Dreibettkabinen mit französischem Bett und Einzelbett daneben.

Hauptdeck: 11 Doppelkabinen mit Einzelbetten oder französischem Bett.

Oberdeck: 2 Doppelkabinen mit französischem Bett und Panoramafenster.

 

Route

Routenvorschlag:

Rijeka – Insel Krk – Insel Rab – Zadar – Nationalpark Kornati – Zadar-Archipel – Insel Lošinj – Insel Cres – Rijeka

R1

Samstag: Rijeka–Insel Krk
Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, erwartet Sie unser Service-Team ab 09:00 Uhr im Hafen. Es geleitet Sie dann zur Garage und transferiert Sie zurück zum Hafen. Ab 11:00 Uhr bis spätestens 13:00 Uhr erfolgt die Einschiffung im Hafen von Rijeka und der Bezug der gebuchten Kabinen. Anschließend erfolgt die Begrüßung durch unsere Reiseleitung mit einem Welcome-Drink und das Kennenlernen von Besatzung und Mitreisenden. Während eines Snacks lichten wir den Anker in Richtung der abwechslungsreichen Insel Krk. Wir laufen zunächst eine Bucht an, um zum ersten Mal in das herrliche Wasser der Adria einzutauchen. Anschließend geht es weiter nach Krk, dem Hauptort der Insel oder Punat, wo wir auch übernachten.

Sonntag: Insel Krk–Insel Rab
Nach dem Frühstück Abfahrt in Richtung der nächsten Insel – Rab. Nach etwa zwei Stunden Fahrt ankern wir in einer romantischen Bucht – ausgiebig Zeit zum Baden und Sonnen. Ankunft in der wunderschönen Stadt Rab am späten Nachmittag, anschließend Führung durch die Altstadt. Die Altstadt von Rab mit ihren markanten Glockentürmen erstreckt sich auf einer schmalen, felsigen Landzunge, auf drei Seiten von Wasser umgeben. Drei Straßen durchziehen die Altstadt – die „Untere Straße“ mit Cafés und Kneipen, die „Mittlere Straße“ mit Boutiquen, Souvenirshops und Eisdielen, und die „Obere Straße“, die zu den vier Kirchen mit ihren Glockentürmen führt. Übernachtung in Rab.

Montag: Insel Rab–Zadar
Wir verlassen die Kvarner Bucht und nehmen Kurs auf Dalmatien. Nach einer Badepause gelangen wir nach Zadar, dem Zentrum Nord-Dalmatiens. Nach der Ankunft erwartet Sie unsere Reiseleitung zu einer Führung durch die auf einer Halbinsel gelegene und von mächtigen Mauern umgebene Altstadt. Sie wird Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zeigen – z. B. das Römische Forum, die Rundkirche Sveti Donat, die Kathedrale Sveta Stošija und die auf der Welt einmaligen Meeresorgeln, deren Klang und Melodien einzig von den Wellen bestimmt werden. Übernachtung in Zadar.

Dienstag: Zadar–Nationalpark Kornati–Zadar-Archipel
Sicher der Höhepunkt unserer Reise – „Am letzten Schöpfungstag wollte Gott sein Werk krönen, und so schuf er aus Tränen, Sternen und Atem die Kornaten“, schrieb der irische Schriftsteller George Bernard Shaw. Sie sind die größte und dichteste Inselansammlung im Adriatischen Meer – 147 Inseln, Inselchen und Riffe erstrecken sich in einer Länge von etwa 35 km. Wir durchfahren die „Proversa“, eine schmale Durchfahrt zwischen den Inseln Dugi Otok und Kornat, die gleichzeitig die Einfahrt in den einzigartigen Nationalpark bildet. Nach der Fahrt durch den faszinierenden Nationalpark geht es wieder Richtung Norden und wir laufen zur Übernachtung eine der Inseln des Zadar-Archipels an – z. B. Dugi Otok, Zverinac, Molat oder Olib.

Mittwoch: Zadar-Archipel–Insel Lošinj
Wir brechen auf zur Insel Lošinj, die nicht nur dafür bekannt ist, 300 wolkenlose oder nur gering bewölkte Sonnentage jährlich zu haben, sondern auch von dichten Pinienwäldern überzogen ist. Mit etwas Glück werden wir heute vielleicht Delfine bei ihrem Spiel in den Wellen beobachten können, denn in den Gewässern um die Insel Lošinj leben mehr als 220 vom „Adria Delfin Projekt“ registrierte Delfine. Nach einer Badepause erreichen wir Mali Lošinj, in dessen Hafen wir den Abend und die Nacht verbringen.

Donnerstag: Insel Lošinj–Insel Cres
Wir fahren heute zur Nachbarinsel Cres. Markantes Merkmal der Insel sind die schier endlosen Olivenhaine und unzähligen Schafherden. Nicht umsonst gilt Lammfleisch als eine der Spezialitäten der Insel Cres. Nach der schon selbstverständlichen Badepause steuern wir den malerischen Ort Cres an, in dessen Hafen wir auch übernachten.

Freitag: Insel Cres–Rijeka
Heute heißt es Abschied nehmen von der kroatischen Inselwelt. Von Cres geht es entlang der Ostküste Istriens zurück nach Rijeka – nicht ohne noch einmal Gelegenheit zum Baden in einer der Buchten der Insel Cres oder eventuell an der Ostküste Istriens gehabt zu haben. Übernachtung im Hafen von Rijeka.

Samstag: Ausschiffung
Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9:00 Uhr.


Leistungen

Im Preis eingeschlossene Leistungen:

• Vollcharter des Schiffes von Samstag bis Samstag (Einschiffung ab 11:30 Uhr, Ausschiffung bis 09:00 Uhr)

• Crew an Bord des Schiffes (Kapitän, Matrosen, Koch)

• Treibstoff für eine durchschnittliche Fahrtdauer von maximal 5 Stunden täglich / 35 Stunden je Woche

• Verpflegungsleistung: Halb- oder Vollpension (die Verpflegung beginnt mit dem Abendessen am ersten und endet mit dem Frühstück am letzten Tag)

• Deutschsprachige Betreuung bei der Ein- und Ausschiffung

  

Nicht eingeschlossene Leistungen:

• Kurtaxe und Hafengebühren (€ 21,00 je Person und Woche, Kinder € 10,00 je Woche, zahlbar vor Ort)

• Treibstoffzuschlag (Route T1 € 20,- und T3 € 40,- pro Person, zahlbar in Höhe der Mindestteilnehmerzahl)

• bei Anreise in eigener Regie: Parkplatz reservierbar (Kosten: ca. € 40,00 je Woche/Pkw, zahlbar vor Ort)

• Getränke an Bord  

 

 


Bedingungen

Zahlungsbedingungen:

Anzahlung Bei definitiver Buchung ist gleichzeitig eine Anzahlung von 30% des vereinbarten Arrangementpreises zu leisten. Bei Buchungen weniger als 30 Tage vor Abreise ist der gesamte Rechnungsbetrag anlässlich der definitiven Auftragserteilung zu bezahlen. Weiter kann die Buchungsstelle verlangen, dass Sie ein Buchungsformular unterschreiben. Restzahlung Die Restzahlung ist 30 Tage vor Abreise fällig. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, werden Ihnen die Reisedokumente nach Eingang Ihrer Zahlung über den ganzen Rechnungsbetrag ausgehändigt oder zugestellt. Nicht rechtzeitige Zahlung berechtigt uns, die Reiseleistungen zu verweigern.

Rücktrittsbedingungen:

Treten Sie nach Buchung von der Reise zurück, und zwar aus einem Grund, der nicht durch die Annullierungskosten-Versicherung gedeckt ist, so müssen wir zusätzlich zur Bearbeitungsgebühr noch die folgenden Kosten in Prozenten des Arrangementpreises erheben:

bis 75. Tag vor Reiseantritt: 15%

ab 74. bis 60. Tag vor Reiseantritt: 20%

ab 59. bis 30. Tag vor Reiseantritt: 40%

ab 29. bis 22. Tag vor Reiseantritt: 50%

ab 21. bis 7. Tag vor Reiseantritt: 60%

ab 6. bis 1. Tag vor Reiseantritt: 75%

bei Rücktritt am Reisetag 90%

Wir empfiehlen unseren Kunden den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung und einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit und vermitteln Ihnen gerne entsprechende Angebote.


Weitere Infos

Vollcharter bedeutet, man mietet das Schiff inklusive der Crew und verfügt somit über alle Kabinen und kann den Reiseverlauf nach seinen Wünschen planen und gestalten.

Bei Vollcharter eines Schiffes ist die Mitbuchung von Halbpension für alle Mitreisenden obligatorisch. Sollten Sie sich für Vollpension entscheiden, so ist dies für alle Reiseteilnehmer bindend; die Kombination von Halb- oder Vollpension innerhalb einer Charter-Gruppe ist nicht möglich. Es ist jedoch möglich für die gesamte Chartergruppe für bestimmte Tage Halbpension zu buchen und für die restlichen Tage Vollpension (z.B. 3 Tage Halbpension und 4 Tage Vollpension).

Nicht eingeschlossen in den Preisen sind Kurtaxe (ca. 7 €) sowie Hafengebühren (ca. 14 €). Der Gesamtbetrag in Höhe von 21 € pro Person und Woche (Kinder bis 11,99 Jahre 10 €) ist bei Einschiffung an Bord zu zahlen.

Teilnehmerliste Die Teilnehmerliste muss uns bis vier Wochen vor Charterbeginn vorliegen; bis vier Tage vor Reiseantritt sind kostenlose Änderungen der Teilnehmerzahl und Namen möglich

Bei Charter von Schiffen können Sie den Zeitpunkt der Einschiffung und des Auslaufens aus dem Hafen selbst festlegen. Als Zeitrahmen gilt dabei Einschiffung ab 11.30 Uhr am Ankunftstag und Ausschiffung bis 09.00 Uhr am letzten Tag.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.